Ihre Lebensumstände haben sich geändert und Sie spielen mit dem Gedanken Ihre Immobilie zu verkaufen. Allerdings warten Sie noch immer auf den richtigen Zeitpunkt? Aber wann genau ist der?

Um den richtigen Zeitpunkt zu finden, spielen vor allem die persönlichen Gründe des Eigentümers eine Rolle. Diese können durchaus vielfältig sein. Die wichtigsten Gründe sind aber meist der Umzug aus beruflichen Gründen, die Scheidung, die Vergrößerung der Familie, das Alter, oder ein Erbfall. Der Grund entscheidet auch meist darüber, wie schnell der Eigentümer einen Verkauf wünscht.

Persönliche Gründe beeinflussen den Verkaufszeitpunkt

Bei der Vergrößerung der Familie oder wenn die Immobilie für den eigenen Bedarf zu groß geworden sein sollte, nimmt sich der Eigentümer zunächst Zeit, um sich ein neues Zuhause zu suchen. Wenn es allerdings um eine Scheidung geht, besteht das Interesse des Eigentümers eher darin, die Immobilie so schnell wie möglich zu verkaufen.

Anders sieht es aus, wenn die Immobilie als Kapitalanlage dient. Wenn die Spekulationsfrist abgelaufen ist, sehen viele Kapitalanleger den Zeitpunkt für gekommen, die Immobilie zu verkaufen. Hat man eine Immobilie erworben und bewohnt sie nicht selbst, so sollte man 10 Jahre bis zum Verkauf warten, da man sonst den gezielten Gewinn versteuern muss. Allerdings sind auch Eigentümer, die in den zwei Jahren vor dem Verkauf in der Immobilie gewohnt haben, nicht von der Spekulationsfrist betroffen.

Die wirtschaftliche Lage am Markt kennen

Wer mit dem Gedanken spielt seine immobile zu verkaufen, sollte aber vor allem die wirtschaftliche Lage am Markt kennen. Besonders niedrige Zinsen und eine gute wirtschaftliche Konjunktur sprechen für einen idealen Zeitpunkt für den Immobilienverkauf. Dann ist nämlich die Nachfrage groß und die Interessenten sind bereit zu investieren. Auch die Lage der Immobilie kann für den Zeitpunkt des Verkaufes entscheidend sein. Liegt sie nämlich in einem Stadtteil, der sich gerade zum Szeneviertel entwickelt, steigt auch automatisch der Preis.

Wenn auch oft vermutet, so hat die Jahreszeit keinerlei Einfluss auf den Verkauf einer Immobilie. Allerdings empfiehlt es sich die Fotos für das Exposé im Sommer oder Frühling aufnehmen zu lassen. Ein Profi-Makler hilft Ihnen dabei das optimale Exposé zu erstellen.

 

Sie spielen mit dem Gedanken Ihre Immobilie zu verkaufen?  Kontaktieren Sie uns?  Wir beraten Sie gern.

 

Weitere Infos finden Sie hier:

https://de.wikipedia.org/wiki/Immobilie

https://de.wikipedia.org/wiki/Immobilienmarkt

https://de.wikipedia.org/wiki/Bodenrichtwert

 

Rechtlicher Hinweis: Dieser Beitrag stellt keine Steuer- oder Rechtsberatung im Einzelfall dar. Bitte lassen Sie die Sachverhalte in Ihrem konkreten Einzelfall von einem Rechtsanwalt und/oder Steuerberater klären.

 

Foto: © thomaslenne/Depositphotos.com

 

 

 

 

Call Now Button